· 

Keine Gefahr fürs Haus

Laut einer Umfrage der Nürnberger Versicherung glauben 64% der Befragten, gut gegen Naturgefahren abgesichert zu sein. In Wirklichkeit sind es aber nur 34%. Jeder zweite glaubt, dass seine Hausrat- oder Wohngebäudeversicherung Hochwasserschäden abdeckt; in Wahrheit benötigt man dafür eine Elementarschadenversicherung, die in den bestehenden Hausrat- oder Wohngebäudevertrag miteingeschlossen werden kann.

Im Gegenzug wurde die Frage gestellt, warum viele Bürger keine Elementarschadenversicherung abgeschlossen haben. 34% der Befragten waren der Meinung, dass für die eigene Immobilie keine Gefahr bestehen würde. 15% war die Police zu teuer und 14% hatten von dem Begriff Elementarschadenversicherung noch nie was gehört. 

Was eine Elementarschadenversicherung leistet, könnt Ihr hier nachlesen.

Versicherungsmakler Rüsselsheim - Elementarschadenversicherung Rüsselsheim - Groß-Gerau


Kommentar schreiben

Kommentare: 0