· 

Die richtige Versicherung für das Motorrad

Bald beginnt sie wieder: Die Motorrad-Saison. Aber was für einen Versicherungsschutz benötigt ein Motorrad und wie finde ich die richtige Versicherung für mein Motorrad? Hilfe gibt es in diesem Blogbeitrag.

 

Versicherungen Rüsselsheim - Versicherungsmakler Rüsselsheim - Versicherungsmakler Groß-Gerau - Versicherungen für Motorrad Rüsselsheim

Was ist der Unterschied zwischen Haftpflicht- und der Teil- und Vollkasko-Versicherung ?

 

Analog zum KFZ dient die Haftpflichtversicherung dafür, wenn andere Verkehrsteilnehmer durch Dich und Dein Motorrad zu Schaden gekommen sind, deren Schäden zu ersetzen. Die Haftpflichtversicherung für das Motorrad ist ähnlich wie die KFZ-Haftpflichtversicherung eine Pflichtversicherung und muss von jedem Halter abgeschlossen werden. Die Teil- bzw. Vollkaskoversicherung übernimmt Schäden am eigenen Motorrad - beispielsweise, wenn das Fahrzeug gestohlen wurde oder durch einen Unfall beschädigt wurde.

 

Sollte ich mein Motorrad gegen Diebstahl versichern ?

 

Motorräder werden gerne gestohlen - So wurden im Jahre 2017 von 1000 versicherten Motorrädern 1,5 Bikes gestohlen - ein dreimal so hoher Wert wie beim PKW.  Hier schützt eine Kasko-Versicherung, die nach dem Diebstahl des Motorrads den Wiederbeschaffungswert ersetzt.

 

Ist das Zubehör mitversichert ?

 

Das ein oder andere Zubehörteil ist in der Tat oftmals mitversichert: Fest ans Motorrad angebaute Teile wie Koffersystem sind mitversichert - manchmal sogar der Helm, wenn er mit einem Schloss am Motorrad befestigt ist. Ein mobiles Navigationsgerät oder Gepäck ist hingegen nicht versichert. Genauere Informationen über den Umfang des versicherten Zubehörs liefern die Versicherungsbedingungen oder ein Anruf beim Versicherer.

 

Was ist bei einem Saisonkennzeichen zu beachten?

 

Motorradfahren im Winter macht nicht so richtig Spaß und ist auch noch gefährlich.  Aus diesem Grund haben viele Motorräder auch Saisonkennzeichen. Wird das Motorrad nur zwischen April und Oktober genutzt, kann man natürlich auch Steuer und Versicherungsprämie sparen, wenn das Bike ungenutzt in der Garage steht. Hat man zusätzlich zur Haftpflicht noch eine Teil- oder Vollkasko-Versicherung abgeschlossen, gilt der Diebstahlschutz auch in den Wintermonaten. Voraussetzung dafür: Das Motorrad steht an einem sicheren Ort, beispielsweise einer Garage.

 


Macht ein Schutzbrief Sinn ?

 

Ein sogenannter Schutzbrief bietet Schutz bei Pannen und Unfällen - beispielsweise wird das Fahrzeug abgeschleppt und in eine Werkstatt gebracht oder vor Ort wieder fahrtauglich gemacht. Einen Schutzbrief kann man sich sparen, wenn man bereits in einem Automobilclub Mitglied ist. Andererseits kann man sich diese Mitgliedschaft sparen, wenn man einen Schutzbrief mit abschliesst.

 

Was muss man sonst noch beachten ?

 

Rennen, bzw. Trainingsfahrten sind vom Versicherungsschutz ausgeschlossen. Achtung: Das gilt zum Teil auch für Fahrten auf permanenten Rennstrecken wie dem Nürburgring-Nordschleife. Näheres dazu ergibt ein Blick in die Versicherungsbedingungen. 

Bei Fahrten in europäische Ausland (EWR= europäischer Wirtschaftsraum) gilt der Versicherungsschutz weiter, die grüne Versicherungskarte sollte unbedingt mitgeführt werden - in einigen Ländern ist sie sogar Pflicht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0