· 

Wichtige Optionen in der BU: Nachversicherungsgarantie und Beitragsdynamik

Wichtig bei einem so lang laufenden Vertrag wie einer BU ist, dass sie sich den geänderten Lebensbedingungen anpasst. Welche Eigenschaften eine BU mitbringen muss, um flexibel genug zu sein, zeige ich Euch in diesem Beitrag.

 

BU - Berufsunfähigkeitsversicherung  Dynamik - Versicherungsmakler Rüsselsheim

Wer am Anfang seines beruflichen Lebens eine BU abschliesst, tut das meist mit einer Laufzeit, die bis kurz vor den Rentenbeginn geht. Natürlich kann man zu diesem Zeitpunkt weder die Karriere, noch das eigene Leben genau planen. Wie entwickelt sich das Studium und der anschliessende Job ? Heiratet man und hat eine Familie zu versorgen oder baut man gar ein Haus ?

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass sich der BU-Vertrag diesen geänderten Lebenssituationen anpassen lässt. 

 

Du hast  Fragen ?


BU - Berufsunfähigkeitsversicherung
BU - Berufsunfähigkeitsversicherung
Bu - Berufsunfähigkeitsversicherung - Versicherungsmakler Rüsselsheim
Erfahrungen & Bewertungen zu www.policenschreck.de

 

Nachversicherungsgarantie ist wichtig 

 

Eine gute Berufsunfähigkeitsversicherung sollte im Bedingungswerk die Option auf eine Nachversicherungsgarantie ohne erneute Gesundheitsprüfung haben. Das bedeutet, dass wenn sich die Lebensumstände ändern, zu fest definierten Ereignissen die BU-Rente erhöht werden kann, ohne dass man erneut Gesundheitsfragen beantworten muss.

Mögliche Ereignisse sind beispielsweise:

  • Heirat oder Scheidung
  • Geburt eines Kindes
  • Abschluss des Studiums, Ende der Ausbildung oder Meisterprüfung
  • Kauf einer Immobilie
  • Gehaltserhöhung
  • Start in die Selbstständigkeit
  • Ende der Pflichtmitgliedschaft in einem Versorgungswerk

Rente steigt nicht automatisch 

 

Wichtig zu wissen: Die Rente steigt nicht automatisch - die Erhöhung muss bei der Versicherungsgesellschaft beantragt werden. Meist hat man nach dem Eintritt des Ereignisses eine Frist von drei Monaten, um diese Erhöhungsoption zu ziehen. Ohne eine Nachversicheurngsgarantie ist es meist nicht so einfach, an solch einem Vertrag etwas zu ändern; entweder geht es gar nicht, oder man muss erneut dieGesundheitsfragen beantworten.

Auch endet bei vielen Versicherern die Nachversicherungsgarantie mit dem 45. oder dem 50. Geburtstag - danach kann diese Option nicht mehr gezogen werden. Ausserdem gibt es oftmals Höchstgrenzen, über die hinaus die Rente nicht aufgestockt werden kann.

 

Andere Lösung: Die Beitragsdynamik 

 

 

Durch eine bei Beantragung festgelegte Beitragsdynamik kann man auch dafür sorgen, dass die Rente auch in 20 oder 30 Jahren noch ausreichend ist. Der Beitrag für steigt um einen fest vereinbarten Prozentsatz, beispielsweise 3 oder 5 Prozent. Dadurch erhöht sich am Ende auch die Rente - allerdings nicht um diesen Prozentsatz sondern in geringerem Umfang. Problem an der Beitragsdynamik: Innerhalb weniger Jahre steigt der Beitrag sehr stark an - Beispiel: 

 

Wenn man im 1. Jahr mit einem Monatsbeitrag von 50 Euro und einer Beitragsdynamik von 5 % startet, beträgt der Beitrag nach 5 Jahren bereits 63,81 Euro. Nach 10 Jahren ist der zu zahlende Beitrag bereits auf 81,44 € angewachsen - nach einer Laufzeit von 30 Jahren auf sagenhafte 216 Euro.

 

Man kann der Beitragsdynamik auch Widersprechen. Wie oft das geht, steht in den Vertragsbedingungen. Oftmals kann man zweimal hintereinander widersprechen, beim dritten Widerspruch in Folge wird die Beitragsdynamik in der Regel für immer gestoppt. 

Policenschreck-VLOG "So geht Versicherung !" bei YouTube  

Policenschreck erklärt: Was bleibt von der BU-Rente ?

Warum es keine Alternative zur BU gibt

Policenschreck erklärt: abstrakte und konkrete Verweisung


Kommentar schreiben

Kommentare: 0