· 

Unfallversicherung mit Impfschadenschutz

Der von vielen erwartete Corona-Impfstoff soll noch vor Weihnachten 2020 zugelassen werden und die Massenimpfungen direkt nach den Feiertagen starten. Um eine "Herdenimmunität" zu erreichen, ist eine Impfquote von ca. 60% der Bevölkerung erforderlich. Allerdings zeigt sich, dass viele Leute vorbehalten gegen die Impfung haben: Der Impfstoff sei nicht ausreichend getestet - Langzeitschäden könnten möglicherweise auftreten.

 

 

Auch wenn ich selber das ganze nicht so kritisch sehe, wie viele andere, gibt es hier auch eine Versicherungslösung, die den ein oder anderen vielleicht dazu bringt, seine Bedenken zu reduzieren.

Gute Unfallversicherungen beinhalten auch den Schutz gegen "Impfschäden" - das bedeutet, das bleibende Schäden bzw. Beschwerden, die nach einer Impfung auftreten, als Unfall anerkannt werden und somit die Invaliditätsleistung ausgezahlt werden kann.

 

Gerne prüfe ich, ob bei Eurer Unfallversicherung bleibende Schäden nach einer Impfung mitversichert sind. Schickt Euren Versicherungsschein und (wenn vorhanden) die Versicherungsbedingungen an: info@policenschreck.de

Du hast Fragen ?


Rüsselsheim Versicherungsmakler - Hausratversicherung
Rüsselsheim Versicherungen - Hausratversicherung - Versicherungsmakler Groß-Gerau
Rüsselsheim Versicherungen - Versicherungsmakler Rüsselsheim
Erfahrungen & Bewertungen zu www.policenschreck.de

Policenschreck-VLOG "So geht Versicherung !" bei YouTube  

VLOG: Droht vielen Lebensversicherungen wirklich die pleite ?

Policenschreck erklärt: Die Lebensversicherung

Policenschreck erklärt: Die fondsgebundene Lebensversicherung


Kommentar schreiben

Kommentare: 0