· 

Nützliche Zusatzdeckung für Paketshopbetreiber

Betreiber von Paketshops haben oftmals eine Deckungslücke: Pakete sind über die Transportunternehmen (DHL, Hermes, GLS, DPD, UPS usw.) erst dann versicherte wenn diese vom Fahrer abgeholt werden. In vielen Betriebsinhaltsversicherungen ist genau das aber nicht enthalten....

 

Kein Versicherungsschutz in Betriebsinhaltsversicherungen 

 

Pakete und andere Sendungen, die von privaten Paketshops entgegen genommen werden, sind in der Regel nicht über die Betriebsinhaltsversicherung des Shops abgedeckt: Ein Versicherungsschutz greift erst, wenn die Sendungen vom Transportunternehmen abgeholt wurden. Grund: In den meisten Inhaltsdeckungen ist das Versichern von Fremdeigentum ohne genaue Wertangabe nicht möglich. Hier besteht also für Paketshopbetreiber eine Deckungslücke.

 

Pauschalzusatzdeckung für Paketshopinhaber

 

Es gibt hier aber eine Lösung: Eine Pauschalzusatzdeckung für Paketshopinhaber - mit deren Hilfe kann diese Deckungslücke abgedeckt werden.  

Wer sich unsicher ist, sollte seinen Vertrag genau studieren bzw. sich die entsprechende Auskunft vom Vertragspartner holen - mit dem Hinweis, wo dies im Vertrag geregelt ist.

Ihr habt Fragen ?


Versicherungsmakler Rüsselsheim - Versicherungsmakler Groß-Gerau - KFZ-Versicheurng
Rüsselsheim Versicherungsmakler - Rüsselsheim Versicherungen
Versicherungen Rüsselsheim  - Rüsselsheim Versicherungsmakler
Rüsselsheim Versicherungsmakler Termin
Erfahrungen & Bewertungen zu www.policenschreck.de

Weitere Informationen:

Policenschreck-VLOG "So geht Versicherung !" bei YouTube  

Die 10 grössten Versicherungsirrtümer: Privathaftpflicht-Edition

Kurz erklärt: Haftung von Kindern

Brauchen Studenten eine eigen Haftpflichtversicherung ?


Kommentar schreiben

Kommentare: 0