Policenschreck - VLOG 2019

Was man bei einer Beitragsanpassung in der PKV tun kann

Traditionsgemäß ist der Monat November derjenige, in dem die meisten Privaten Krankenversicherungen ihre Schreiben für die Beitragsanpassungen verschicken. Was Du bei einer großen Erhöhung tun kannst und was Du nicht tun solltest, erfährst Du in diesem Beitrag. 


Die Gefahr aus dem Internet: Cybercrime

Internet und Digitalisierung sind tolle Dinge - auch ich nutze ausgiebig Onlinedienste und habe fast alles Papier aus meinem Büro verbannt und somit viel digitalisiert. Aber gerade diese neue Technik und Dienste sorgen dafür, dass man auch viel zu sorglos mit seinen eigenen Daten umgeht oder sogar ausspioniert wird. Vor einigen Jahren konnte nur Insider etwas mit dem Begriff "Phishing" anfangen - heute sollte dieser allen bekannt sein, die das Internet nutzen. Es lauern also viele neue Gefahren auf uns im Netz, auf die sich die Versicherungswirtschaft mittlerweile einstellt und entsprechende Produkte anbietet. Welche Gefahren absicherbar sind, schaue ich mir heute in meinem Vlog an.


Fünf Fragen an einen Versicherungsmakler

Das investigative Politmagazin "Galileo" hat vor kurzem einen Versicherungsvermittler einen Tag begleitet. Dabei wurden einige Fragen gestellt, die man als provokant - und zum Teil auch unverschämt bezeichnen könnte. Dazu scheint man bei Galileo den Unterschied zwischen einem Versicherungsmakler und einem Versicherungsvertreter nicht zu kennen. Auf jeden Fall habe ich beschlossen, einen Teil dieser Fragen für Euch zu beantworten. Viel Spaß! Übrigens: Den Originalbeitrag von Galileo gibt es hier: ab 25:50 min https://www.prosieben.at/tv/galileo/videos/41-dienstag-the-germinator-sheriff-manfred-in-texas-ganze-folge?fbclid=IwAR2Kb76O0idompeopM4tM48mF7KR_E-PYKZUYx9YWA9L8k3qf8mphNGF4ww

 


Warum es keine Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung gibt

VLOG Berufsunfähigkeitsversicherung: Warum es keine Alternative zur BU gibt

Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist einer der wichtigsten Versicherungen, die man haben kann; sie sichert einen gegen die Verlust der Arbeitskraft ab. Doch nicht jeder bekommt einen Vertrag oder kann sich aufgrund seines körperlich anstrengenden Berufes oder des Gesundheitszustandes einen BU-Vertrag leisten. Oft werden dann von Vermittlern "Alternativen" genannt, die aber in Wirklichkeit keine sind.

 


Werden an Bord von Kreuzfahrtschiffen tatsächlich kranke Passagiere ausgenommen ?

Investigativ berichtet das bekannte und beliebte People-Magazin "Der Spiegel" in der Ausgabe 19/2019, dass Passagiere an Bord von Kreuzfahrtschiffen ausgenommen werden. Ist das wirklich so - tappt man als Gast da in eine üble Falle, die von profitgierigen Reedereien gestellt werden? Kann man dagegen irgendetwas tun?


Warum der aktuelle PKV-Test der "Finanztest" mit Vorsicht zu genießen ist

Vlog: Warum der aktuelle PKV-Test der "Finanztest" mit Vorsicht zu genießen ist

Viele Leute schwören auf die Stiftung Warentest und ihre Zeitschriften "Test" und "Finanztest". Es gibt Kunden, da liegt die Zeitschrift auf dem Tisch, wenn der Versicherungsvertreter in Haus kommt; bei manchen ersetzt die "Finanztest" gleich den Steuerberater. Dass man den Infos der Zeitschriften nicht blind vertrauen sollte, zeigt der Test in der Ausgabe November 2019. 

 


Wenn der MDR beim Bund der Versicherten abschreibt

Der Mitteldeutsche Rundfunk gibt Tipps, welche Versicherungen notwenig sind - holt sich seine Fachkompetenz vom Bund der Versicherten und schreibt 1:1 ab...


Was bei Internetvergleichsportalen zu beachten ist

Vlog: Was bei Internetvergleichsportalen zu beachten ist

Jeder kennt sie, viele nutzen sie auch: Internetvergleichsportale im Internet zum Vergleich und Abschluss von Versicherungen, Strom- oder DSL-Tarifen. Was viele nicht wissen: Verbraucherschützer sind hier nicht am Werk, natürlich wollen die Betreiber dieser Portale Geld verdienen. Warum es sich lohnt, zum Berater direkt um die Ecke zu gehen.


Wie ein Neunjähriger einen 50.000 EUR-Schaden verursacht

Vlog: Wie ein Neunjähriger einen 50.000 EUR-Schaden verursacht

Wie, glaubt Ihr nicht? Doch - kein Problem. Einfach den Vlogbeitrag angeschaut, dann wisst Ihr, wie es passieren kann - und vor allen Dingen, was Euch vor so einer Katastrophe bewahrt...


So ging Telefonakquise früher

Vlog: So ging Telefonakquise früher

Seit 2005 in der Finanzdienstleistungsbranche - da erlebt man so Einiges. Die ein oder andere Geschichte hat geprägt und ist heute noch präsent, als wäre es gestern gewesen. Ich lasse Euch in meinem VLOG daran teilhaben. Viel Spaß!

 


Ein "Versicherungsfuzzie" erzählt

Vlog: Ein "Versicherungsfuzzie" erzählt 

Heute im Policenschreck-VLOG:  Habt Ihr Euch eigentlich schon einmal darüber Gedanken gemacht, wie Ihr Euren Versicherungsvermittler nenn? Ist es bei Euch der Versicherungsonkel, oder gar weniger liebevoll der "Versicherungsfuzzie"?


Wie der Policenschreck zu seinem Namen kam

Vlog: Wie der Policenschreck zu seinem Namen kam

In dieser Ausgabe des Policenschreck-Vlogs erzähle ich Euch, wie ich eigentlich auf den Namen "Policenschreck" gekommen bin und welcher unglaubliche Name noch zur Auswahl stand...

 


Arbeiten ohne festes Büro ? Das geht !

Heutezutage ist es - auch als Versicherungsmakler nicht mehr zwingend notwendig, ein festen Büroarbeitsplatz zu betreiben: Kundenbetreuung ist von (fast) jedem Platz auf der Welt möglich - vorausgesetzt es gibt eine stabile Internetverbindung. Also: Euer Makler muss nicht immer unbedingt im Urlaub sein, wenn er sich von einer entfernten Location aus meldet...

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0