A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Fahrlässigkeit, grobe

Verschuldest Du einen Versicherungsschaden grob fahrlässig, kann der Versicherer die Entschädigung kürzen oder gar ganz verweigern. In der Hausratversicherung wird beispielsweise ein gekipptes Fenster bei längerer Abwesenheit als grob fahrlässig angesehen. 

 

Fahrradversicherung

 

Fahrräder sind zwar in der Hausratversicherung mitversichert, allerdings ist der Schutz nicht umfassend. Insbesondere für teure Fahrräder kann sich eine spezielle Fahrradversicherung lohnen. Auch ist in der Hausratversicherung nicht der Diebstahl bzw. das Abhandenkommen von Anbau- bzw. Zubehörteilen versichert.

 

Feuerrohbauversicherung

 Eine Feuerrohbauversicherung versichert einen Rohbau gegen Schäden durch Feuer, Blitzschlag oder Explosion. Einen Kredit für einen Hausbau erhält man oft nur, wenn man eine solche Feuerrohbauversicherung nachweisen kann. Eine Wohngebäudeversicherung versichert oftmals den Rohbau mit.

 

Forderungsausfall

 Fügt eine andere Person Dir einen Schaden zu, ist sie schadensersatzpflichtig. Hat diese Person allerdings keine Privathaftpflichtversicherung oder ist finanziell nicht in der Lage, Dir diesen Schaden zu ersetzen, gehst Du leer aus.

In solchen Fällen kann der Baustein "Forderungsausfalldeckung" der Privathaftpflichtversicherung helfen, den viele Versicherer anbieten. In so einem Fall ersetzt Dir die eigene Versicherung den Dir verursachten Schaden.