Tiere

Tiere · 23. August 2016
Hin und wieder wird man von Kunden; vornehmlich Haustierbesitzer, gefragt, ob man für den vierbeinigen Freund eine Tierkrankenversicherung benötigen würde. Dies ist natürlich verständlich, wer einen Hund oder eine Katze zu Hause hat, betrachtet diese auch als Familienmitglied, dem man im Falle von Krankheit gerne die bestmögliche Versorgung gönnen möchte. Aber macht so ein Vertrag wirklich Sinn?