Altersvorsorge

Kunden mit privaten Lebens- oder Rentenversicherungen sollten ihre ausgezahlten Leistungen bei der Steuer anmelden. Das gilt für alle Verträge, die ab 2005 abgeschlossen wurden. Denn grundsätzlich gilt: Alle Kapitalerträge aus Lebens- und Rentenversicherungen, die nach 2005 abgeschlossen wurden, müssen immer versteuert werden.
Die klassische Lebens- und Rentenversicherung war bis vor wenigen Jahren fester Bestandteil der privaten Altersvorsorge vieler Deutscher. Über viele Jahre wurde monatlich gespart; am Ende kam zum Ablauf des Vertrages eine stolze Summe zusammen, die entweder als Rente oder als Einmalzahlung ausgezahlt wurde, um den Ruhestand zu versüssen. Das ist Vergangenheit - die durchschnittliche Gesamtverzinsung seit mit Jahren im Sinkflug. Welche Gründe es dafür gibt, erfahrt Ihr in diesem Beitrag.

Versicherungsmakler Rüsselsheim - Policenschreck - Thomas Renker
Viele Versicherungskunden sind verunsichert: Mittlerweile kommt es immer häufiger vor, dass der Anbieter, bei dem sie ihre Lebens- oder privater Rentenversicherung verkauft wird und in den sogenannten "Run Off" geschickt wird, was soviel bedeutet, dass das Neugeschäft eingestellt wird und nur noch die vorhandenen Verträge verwaltet werden. Oftmals ist auch ein Namenswechsel des Vertragspartners damit verbunden. Viele Kunden reagieren verärgert und denken auch daran, ihren Vertrag zu...
Die Riester-Rente beinhaltet einige Fallstricke. Denn nicht jeder, der die staatlich geförderte Rente abschliessen möchte, kann dies auch.

Hat man eine Lebens- oder Rentenversicherung abgeschlossen, kommt sie einmal jährlich per Post ins Haus geflattert: Die Wertmitteilung, manchmal auch Standmitteilung genannt. Viele Leute überfliegen das Schreiben bloß und heften es im Versicherungsordner ab. Damit Ihr die Wertmitteilung besser versteht und auch die richtigen Schlüsse daraus zieht, hilft Euch dieser Blogbeitrag.
Betriebsrente - Direktversicherung - bAV - Versicherungsmakler Rüsselsheim - Rüsselsheim Versicherungen - Rüsselsheim Versicherungsmakler
Eine Folge der Corona-Krise ist, dass viele Unternehmen ihre Angestellten in Kurzarbeit schicken mussten - teilweise sogar in Kurzarbeit 0 was bedeutet, dass sie komplett zu Hause bleiben können bei maximal 65% des gewohnten Lohns. Welche Auswirkungen dies auf die Betriebsrenten hat, lest Ihr in diesem Blogbeitrag.

Rüsselsheim Versicherungsmakler - Rüsselsheim Versicherungen - Altersvorsorge
Die klassische Lebensversicherung mit Garantiezins ist tot - das kann man in der Tat sagen, ohne ein Schlechtredner zu sein. Viele Versicherungsgesellschaften bieten diese Produkte schon gar nicht mehr an. Damit müssen wir uns von einem liebgewonnenen Baustein der Altersvorsorge vieler Deutschen verabschieden.
Seit einigen Wochen steht die staatlich geförderte Altersvorsorge in der Kritik: Zu teuer, zu viele Nachteile, unsinnig. In vorderster Front stand da bisher die Riesterrente. Jetzt kommt allerdings auch die betriebliche Altersvorsorge ins Blickfeld der Kritiker.

Die Riester-Rente und die betriebliche Altersvorsorge (bAV) sind beliebte Wege, sich eine staatlich geförderte Altersvorsorge aufzubauen. Beide Möglichkeiten miteinander zu verbinden, könnte hingegen ein teurer Fehler sein. Viele Arbeitgeber bieten ihren Mitarbeitern mittlerweile die Möglichkeit, durch den Abschluss einer betrieblichen Altersvorsorge für das Alter vorzusorgen: Die Vorteile liegen auf der Hand: Für den Arbeitgeber sinken die Lohnnebenkosten und er bindet seine Mitarbeiter...
2002 ist es wieder soweit: Der Gesetzgeber senkt den Garantiezins mal wieder; und zwar von 0,9 % auf berauschende 0,25%. Allerdings ist das keine Aktion, um den Versicherungskunden zu ärgern, sondern resultiert aus der anhaltenden Niedrigzinsphase und ist notwendig. Diese Garantiezinssenkung hat aber nicht nur auf "normale" Versicherungskunden Auswirkung, sondern auch auf Kunden, die eine betriebliche Altersvorsorge (bAV) abgeschlossen haben, den viele dieser Verträge basieren auf einer...