Artikel mit dem Tag "pflegeversicherung"



06. Juni 2017
Das Thema Pflege und die Möglichkeit, selber einmal vielleicht pflegebedürftig zu werden, wird von vielen Kunden immer noch gerne verdrängt. Im Beratungsgespräch ist dies eines der letzten Themen, die angesprochen werden und auch vom Kunden gerne beiseite gewischt werden, was sicher auch daran liegt, dass einem die Gefahr, selbst einmal Pflegeleistungen in Anspruch nehmen zu müssen, gar nicht bewusst ist und viele auch keine Vorstellungen davon haben, was Pflege kostet. Zum 1. Januar 2017...
Allgemeines · 29. März 2017
Unterhält man sich mit Kunden, wissen sehr viele angeblich sehr gut über Versicherungen Bescheid. Allerdings trifft man dabei sehr oft auch auf Halbwissen und Irrtümer, die für den Kunden den unter Umständen sehr teuer werden können. Einen Überblick - ohne Anspruch auf Vollständigkeit - gebe ich hier:

2016 endet, 2017 kommt.
02. Januar 2017
Das neue Jahr bringt auch für viele Versicherungskunden Neuerungen mit sich. Eine Übersicht habe ich hier für Sie zusammengestellt. Pflegegrade statt Pflegestufe Eine der wichtigsten Änderungen ergibt sich in der gesetzlichen Pflegeversicherung. Gab es bisher nur drei Pflegestufen, gibt es ab 2017 nun fünf Pflegegrade. Allerdings greift dies nur bei neuen Pflegefällen; bereits Pflegebedürftige erhalten gegenüber ihrer bisherigerigen Pflegestufe einen mindestens um eine Ebene höheren...
03. November 2015
Der aufmerksame Leser wird sich vielleicht fragen - "Moment, das ist doch andersrum, oder?" Das stimmt, aber nicht, wenn es um die Unterhaltspflicht von Kindern für ihre Eltern - speziell im Pflegefall geht.