Artikel mit dem Tag "Überschwemmung"



Policenschreck erklärt: Die Elementarschadenversicherung
Sach und Vermögen · 03. August 2021
Deutschland im Sommer 2021: Seit einigen Tagen spielt das Wetter verrückt: zahlreiche schwere Gewitter und Regengüsse haben an vielen Orten in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen Häuser und Straßen unter Wasser gesetzt. Besonders hart erwischte es den Kreis Ahrweiler: überflutete Straßen, weggespülte Brücken und Autos, Häuser die bis zum ersten Stock unter Wasser standen. Oder auch in Erftstadt schlug das Hochwasser erbarmungslos zu.
Rüsselsheim Versicherungsmakler - Versicherungsblog - Wohngebäudeversicherung Rüsselsheim - Versicherungsmakler Groß-Gerau -
Wohngebäude · 17. Februar 2020
Das Frühjahr ist die Zeit der Hochwasser: Schneeschmelze und Regen führen in dieser Jahreszeit oftmals an deutschen Flüssen zu Überschwemmungen. Damit Du als Hausbesitzer richtig vorbereitet bist und den richtigen Versicherungsschutz abgeschlossen hast, zeige ich Dir in diesem Beitrag die weit verbreiteten Irrtümer zum Thema Hochwasser.

01. August 2017
Immer häufiger erreichen uns aktuell Meldungen über Hochwasser, Überschwemmungen durch Starkregen und damit verbundene Sachschäden an Hausrat und den entsprechenden Immobilien. Viele der Geschädigten sind nicht versichert - die einen, weil sie es nicht für erforderlich hielten, andere weil die Versicherung sie nicht annehmen wollten oder der Versicherungsschutz zu teuer war. Immer wieder wird daraufhin aus der Politik eine Pflichtversicherung gegen Elementarschäden gefordert. Aber macht...