Artikel mit dem Tag "Wohngebäudeversicherung"



Allgemeines · 14. November 2018
Du hast Deine Versicherungsverträge schon seit Jahren, viel ist in der Zeit nicht passiert. Aber Du fällst aus allen Wolken, als Dir Deine Versicherung nach zwei kleineren Schäden, die anstandslos bezahlt wurden, den Hausratvertrag kündigt. "Das kann doch nicht sein!" denkst Du dir - "Ich bin seit Jahren Kunde und jetzt wollen die mich loswerden. Ist das eigentlich rechtens?"
10. Oktober 2017
Eine Solaranlage auf dem eigenen Hausdach: Das wird immer beliebter. 1,6 Millionen Anlagen gibt es bereits in Deutschland, im letzten Jahr kamen über 50.000 neue Anlagen hinzu. Doch wie versichert man solch eine Anlage richtig? Auf was man bei der Versicherung von Solaranlagen achten muss, zeigt dieser Blog-Beitrag.

21. März 2017
Viele Deutsche hegen den Traum vom eigenen Haus. Aber zum Haus gehört in aller Regel auch eine Wohngebäudeversicherung. Wie ist das aber, wenn man ein haus kauft? "Kaufe" ich da die Versicherung mit? Kann man die kündigen der läuft die einfach aus? Fragen über Fragen, die in diesem Blog-Beitrag geklärt werden wollen.
Policenschreck - Thomas Renker - Versicherungsmakler in Rüsselsheim - Wohngebäudeversicherung Rüsselsheim - Nauheim - Trebur - Raunheim - Kelsterbach - Bischofsheim
Sie steigt und steigt und steigt - Nein, nicht etwa die Vorfreude auf die Fußball-Europameisterschaft 2016, die in wenigen Tagen beginnt, sondern die Prämien für die Wohngebäudeversicherung. Durchschnittlich um 50% teurer wurde diese in 10 Jahren. Dies ist nicht nur auf einen oder wenige Versicherer beschränkt, sondern zieht sich durch die ganze Branche: Massive Preissteigerungen in der Wohngebäudeversicherung. Macht der Kunde die Erhöhungen nicht mit oder akzeptiert der Kunde den...

Policenschreck - Thomas Renker - Versicherungsmakler in Rüsselsheim und Umgebung - Wir befreien Sie von unnützen Versicherungspolicen!
Allgemeines · 05. April 2016
Es ist schnell passiert: Einmal kurz nicht richtig aufgepasst, schon ist der Unfall passiert und man ist dem Vordermann drauf gefahren. Doch was macht man jetzt am besten, wie verhält man sich richtig, damit es mit der Schadensabwicklung der Versicherung keine Probleme gibt?