Artikel mit dem Tag "Garantiezins"



Rüsselsheim Versicherungsmakler - Rüsselsheim Versicherungen - Altersvorsorge
Es war zu erwarten: 2022 sinkt der Garantiezins in der Lebensversicherung erneut: Ab 1. Januar 2022 soll der Garantiezins in der Lebensversicherung nur noch 0,25 % statt aktuell 0,9% betragen; dies sieht ein Entwurf des Finanzministeriums vor. Spätestens dann dürfte das Ende der klassischen Lebens- und Rentenversicherung gekommen sein. Schon heute bieten viele Versicherer keine klassischen Verträge mehr an, maximal wird dem Kunden seine eingezahlten beitrage garantiert. Schwierig dürfte...
Rüsselsheim Versicherungsmakler - Rüsselsheim Versicherungen - Altersvorsorge
Altersvorsorge · 08. März 2021
Für viele Verbraucherschützer, Kunden aber auch Vermittler dürfte es hart werden: Die 100%ige Beitragsgarantie - also die Gewissheit, dass man mindestens soviel rausbekommt, wie man eingezahlt hat, ist am Ende. Es war das Top-Verkaufsargument, selbst wenn das Produkt noch so schlecht war, aber wenn es hier? "Du kannst nichts verlieren!" half das, dass Gewissen der Kunden zu beruhigen.

Rüsselsheim Versicherungsmakler - Rüsselsheim Versicherungen - Altersvorsorge
Altersvorsorge · 22. Januar 2021
Auch 2021 setzt sich ein Trend fort: Die Überschussbeteiligung der allermeisten deutschen Lebensversicherer sinkt weiter - es scheint, als wäre die "klassische Lebensversicherung" tatsächlich ein Auslaufmodell. Einzig alleine die Run-Off-Gesellschaft Athora konnte ihre Verzinsung steigern. Marktführer Allianz musste die Verzinsung von 2,5 % auf 2,3 % reduzieren. Andere Versicherer mussten stärkere Einbussen hinnehmen: Die Barmenia musste sogar um 0,5 % senken, Condor um 0,45 %. Ihre...
Rüsselsheim Versicherungsmakler - Rüsselsheim Versicherungen - Altersvorsorge
Altersvorsorge · 20. Januar 2021
Die klassische Lebensversicherung mit Garantiezins ist tot - das kann man in der Tat sagen, ohne ein Schlechtredner zu sein. Viele Versicherungsgesellschaften bieten diese Produkte schon gar nicht mehr an. Damit müssen wir uns von einem liebgewonnenen Baustein der Altersvorsorge vieler Deutschen verabschieden.

Lebensversicherung - Kapitallebensversicherung - Rüsselsheim Versicherungsmakler - Versicherungsmakler Groß-Gerau
Lebensversicherung  · 09. Dezember 2019
Die Kurve zeigt nach unten: Nachdem sich die Renditen der klassischen Lebens- und Rentenversicherungen im letzten Jahr etwas stabilisiert hatten, geht es erneut talwärts. Wie ist die Situation der Lebensversicherung - müsst Ihr als Kunden jetzt irgendetwas tun?
Die Lebensversicherung war früher des deutschen liebstes Kind; fast jeder hatte mindestens einen kapitalbindende Lebensversicherung im Versicherungsordner. Doch mittlerweile wird von einem Neuabschluss eines solchen Vertrages abgeraten: Zu teuer, zu wenig Rendite, sinkende Ablaufleistungen. Doch wie funktioniert eine Lebensversicherung überhaupt?

09. Mai 2017
Die klassische Lebens- und Rentenversicherung war bis vor wenigen Jahren fester Bestandteil der privaten Altersvorsorge vieler Deutscher. Über viele Jahre wurde monatlich gespart; am Ende kam zum Ablauf des Vertrages eine stolze Summe zusammen, die entweder als Rente oder als Einmalzahlung ausgezahlt wurde, um den Ruhestand zu versüssen. Mittlerweile sind die Zinsen allerdings im Keller - macht der Neuabschluss eines solchen Vertrages überhaupt noch Sinn?
2016 endet, 2017 kommt.
02. Januar 2017
Das neue Jahr bringt auch für viele Versicherungskunden Neuerungen mit sich. Eine Übersicht habe ich hier für Sie zusammengestellt. Pflegegrade statt Pflegestufe Eine der wichtigsten Änderungen ergibt sich in der gesetzlichen Pflegeversicherung. Gab es bisher nur drei Pflegestufen, gibt es ab 2017 nun fünf Pflegegrade. Allerdings greift dies nur bei neuen Pflegefällen; bereits Pflegebedürftige erhalten gegenüber ihrer bisherigerigen Pflegestufe einen mindestens um eine Ebene höheren...

Rüsselsheim Versicherungsmakler - Rüsselsheim Versicherungen - Altersvorsorge
Altersvorsorge · 01. Januar 2017
Früher waren klassische Lebensversicherungen ein gutes Modell für die Altersvorsorge: Der Garantiezins war hoch, die Überschussbeteiligung auch. Das war einmal: Seit Jahren geht es bei Garantiezins und Überschussbeteiligung bergab - viele Versicherungsgesellschaften haben den Vertrieb klassischer Lebens- und Rentenversicherungen eingestellt bzw. prüfen diesen Schritt.
06. Dezember 2016
2017 ist es wieder soweit: Der Gesetzgeber senkt den Garantiezins mal wieder; und zwar von 1,25 % auf berauschende 0,9%. Allerdings ist das keine Aktion, um den Versicherungskunden zu ärgern, sondern resultiert aus der anhaltenden Niedrigzinsphase und ist notwendig. Diese Garantiezinssenkung hat aber nicht nur auf "normale" Versicherungskunden Auswirkung, sondern auch auf Kunden, die eine betriebliche Altersvorsorge (bAV) abgeschlossen haben, den viele dieser Verträge basieren auf einer...

Mehr anzeigen